Trainingslager und Testspiele stehen an

Etwas mehr als zwei Wochen nach dem Trainingsstart haben die BG 74 Veilchen Ladies schon über 20 Trainingseinheiten in den Knochen. Und ab Donnerstag wird die Intensität nochmals gesteigert. Das Team von Headcoach Hermann Paar fährt nach Trier ins Trainingslager und trifft dort im Rahmen zweier Testspiele am Samstag auf das luxemburgische Spitzenteam Ettelbrück und am Sonntag auf den deutschen Vizemeister Royals Saarlouis.

Am 10. August standen acht Spielerinnen für die Saisonvorbereitung zur Verfügung. Nach dem Einstieg von Vera König und Jana Lücken am gestrigen Montag sind es mittlerweile zwölf Akteurinnen, die den Aufgalopp zur nächsten Saison in Angriff nehmen. Lediglich Britta Daub macht noch Pause: Nach der Rückkehr von der U16-EM in Portugal, die mit dem hervorragenden 9. Platz und dem Klassenerhalt für das deutsche Team endete, wird die Mannschaftsführerin der U16-Nationalmannschaft eine Regenerationsphase von drei Wochen erhalten.

Hermann Paar ist mit den Eindrücken der ersten beiden Trainingswochen mehr als zufrieden: „Die Einstellung der Spielerinnen ist super. Die Mädels ziehen immer zu 100 Prozent mit. Zwar sind einige jetzt ein wenig müde. Aber das gehört dazu.“ Bei mindestens zwei Trainingseinheiten pro Tag nicht verwunderlich …

Am Donnerstag geht es für das Team ins Trainingslager nach Trier. Dort stehen neben mindestens zwei Übungseinheiten pro Tag auch zwei Testspiele gegen zwei starke Mannschaften an. Am Sonnabend geht es gegen das luxemburgische Spitzenteam von BBC Etzella Ettelbrück. Die „Grand Dame“ des Basketballs im Nachbarland hat einige internationale Erfahrungen vorzuweisen. Einen Tag später testen Hermann Paar und sein Team gegen keinen Geringeren als den deutschen Vizemeister Royals Saarlouis. Der Coach zu den Zielsetzungen dieser Tests: „Von den Spielen erwarte ich mir gar nichts – außer, dass wir unsere Inhalte aus den Trainings testen werden. Wir werden diese Partien nutzen, um unsere Spielidee aufs Feld zu bringen und zu festigen. Die Ergebnisse sind so oder so zweitrangig, was aber unseren Ehrgeiz nicht bremsen wird.“

Für Paar ist das Trainingslager in Trier eine Durchgangsstation: „Alle Spielerinnen haben ihr Potential in den Trainingseinheiten gezeigt. Aber: Wir alle müssen wissen, es ist erst der Beginn einer längeren Reise …“ An deren Ende ein Spitzenplatz in der 2. Bundesliga Nord und die Teilnahme an den Playoffs stehen sollen!

 Hinweis für den Dauerkarten-Verkauf:

Die noch nicht endgültig feststehenden Heimspiele der BG 74 sind auf der Seite www.planet-cards.dbbl.de online. Wer sich eine rabattierte Dauerkarte auf den besten Plätzen sichern möchte, kann dies tun per e-mail an tickets@bg74veilchenladies.de.