Spitzenspiel bei den Girolive Panthers

Auch wenn es noch nicht endgültig klar ist. Aber es sind schon fünf Siege Vorsprung auf einen Nicht-Playoff-Platz für die BG 74 Veilchen Ladies. Deshalb gilt für die anstehende Partie bei den Girolive Panthers Osnabrück, sich mit einem Sieg eine optimale Ausgangslage für die Ende März anstehenden Playoffs zur 1. Liga zu verschaffen. Tippoff der Partie ist am Sonntag. 5. Februar, um 16 Uhr in der OSC-Halle A. Anhänger und Team werden gemeinsam in einem Fanbus zum Spitzenspiel fahren.

Der Erstliga-Absteiger aus Osnabrück hat die Winterpause genutzt, um sich nochmals mit zwei Nationalspielerinnen zu verstärken. Die 23jährige US-Amerikanerin Promise Amakumara spielt mit doppelter Staatsbürgerschaft für Nigeria und hat in ihren ersten drei Spielen für die Panthers als Point-Guard im Schnitt 15 Punkte, 5,3 Rebounds, 2,7 Assists sowie 3,7 Steals erzielt. Für das montenegrinische Nationalteam spielt Forward Milica Milosev, die es auf acht Punkte, vier Rebounds, zwei Assists und 2,3 Steals bringt.

Doch damit nicht genug. Im Team der als Topfavorit gehandelten Panthers aus Osnabrück stehen drei weitere Ausländerinnen sowie vier erstliga-erfahrene Spielerinnen. Effizienteste Akteurin ist die Amerikanerin N’Dea Bryant mit 13,4 Punkten und 10,4 Rebounds. Ihr folgen Ramona Tews mit durchschnittlich 9,7 Punkten, die Ungarin Viktoria Vincze mit 7,1, Melina Knopp mit 7,7 sowie die Schwedin Mikaela Gustafsson mit 6,7 Zählern im Schnitt.

Osnabrück hat ein Team mit vielen Profis und ist äußerst breit aufgestellt“, weiß BG-Coach Giannis Koukos um die Stärken des Aufstiegsaspiranten: „Aber wir haben noch etwas gut zu machen. Deshalb werden wir diese Partie besonders ernst nehmen.“ Seit Dienstag befindet sich das Team im Training und bereitet sich auf das erste von drei wirklichen Endspielen um die beste Ausgangslage für die Playoffs vor. „Es sieht so aus, als ob wir uns mit Wolfenbüttel, Neuss und Osnabrück um den Aufstieg streiten werden“, kommentiert Koukos die aktuelle Lage in der Tabelle: „Da wäre es schon überaus wichtig, wenn wir am Sonntag einen Sieg erringen.“ Der Grieche hofft, dass ihm nach einigen Krankheiten und kleineren Verletzungen am kommenden Sonntag der komplette Kader fit zur Verfügung steht.

Fans und Team im gemeinsamen Bus nach Osnabrück

Erstmals in dieser Saison wird es zum Spitzenspiel bei den Girolive Panthers einen Fanbus geben. Anhänger und Team starten am Sonntag um 10.45 Uhr vom Parkplatz des FKG in Richtung Osnabrück. Wer noch mitfahren möchte, kann sich unter violet-ladies@online.de Informationen besorgen bzw. anmelden.