Schlagerspiel im FKG: Spitzenreiter Neuss gastiert

Es ist das absolute Schlagerspiel am 9. Spieltag der 2. Planet-Photo-DBBL, Gruppe Nord. Am Sonntag um 16 Uhr empfangen die BG 74 Veilchen Ladies als Tabellendritter den Spitenreiter TG Neuss Tigers. Das Team vom Niederrhein ist nach acht Partien noch ungeschlagen und liegt mit einer Korbdifferenz von +192 Punkten punktgleich vor dem Wolfpack Wolfenbüttel auf Rang 1. Das Koukos-Team träumt davon, dank der Unterstützung der heimischen Fans den Spitzenreiter zu stürzen.

Der Kader des Teams vom Niederrrhein ist gegenüber dem Vorjahr, als die Tigers nach der Hauptrunde auf dem 2. Platz abschlossen, weitgehend zusammen geblieben und punktuell verstärkt worden. Beste Werferin des Tabellenführers ist aktuell die Amerikanerin Marquita Waller, die im Schnitt 21,8 Punkte pro Spiel erzielt. Ihre neu verpflichtete Landsfrau Dara Taylor folgt mit 12,1 Zählern auf dem 2. Rang der teaminternen Hitliste. Dann kommt ein Duo aus zwei deutschen Akteurinnen. Anne Storck bringt es auf 11,4 Punkte, Franziska Worthmann folgt mit 10,9 Zählern pro Partie. Routinier Jana Heinrich, Ronja Spießbach, Miriam Boulkheir und Julia Kleen sind weitere Spielerinnen der TG Neuss, die ebenfalls regelmäßig punkten und und mindestens 15 Minuten Einsatzzeit erhalten. Trainerin Janina Pils verfügt somit über einen äußerst tiefen Kader, der noch über einige Nachwuchstalente verfügt.

In der Breite des gegnerischen Kaders sieht auch BG-Coach Giannis Koukos die wohl größte Stärke des Gegners: „Neuss hat einige herausragende Spielerinnen in der 2. Liga und verfügt darüber hinaus über Akteurinnen, die in jedem anderen Team zu den Leistungsträgerinnen gehören würden.“ Der Grieche hofft, dass er am Sonntag über mehr personelle Alternativen verfügt als beim Auswärtserfolg in Grünberg, wo lediglich acht Akteurinnen mitreisen konnten. Verzichten werden muss er weiterhin auf die Langzeitverletzten Mayka Pilz und Jennifer Crowder (beide Handbruch). Allerdings ist Fee Zimmermann in dieser Woche wieder ins Training eingestiegen und Johanna Hirmke wird am kommenden Sonntag wieder zur Verfügung stehen. Hoffnung gibt es zudem, dass Merle Wiehl rechtzeitig wieder fit ist. Auch Lea Nguyen Manh wird dabei sein, da die Veilchen Girls in der WNBL spielfrei sind.

Giannis Koukos sieht vor dem Schlagerspiel gegen den Spitzenreiter keinen Grund zu Pessimismus: „Wir haben ein Heimspiel und unsere Fans sind die besten der Liga. Deshalb wird die Mannschaft alles dafür tun, um gegen Neuss zu siegen.“ Zudem sei Invesa Visgaudaite nach vier Wochen Training nun immer besser integriert und auch das Zusammenspiel mit der litauischen Nationalspielerin klappe immer besser: „Neuss ist zwar der Favorit. Aber das war Erstligist Rotenburg im Pokal auch. Wenn wir nochmals so auftreten, werden die Zuschauer hochklassigen Damen-Basketball sehen.“