Coco Dobroniak und Merle Wiehl bleiben bei den Veilchen

Nach Neuzugang Vera König stehen die nächsten beiden Spielerinnen für den Kader der neuen Saison fest. Corinna Dobroniak und Merle Wiehl werden weiterhin für die Veilchen Ladies auf Korbjagd gehen. Beide Akteurinnen kommen aus dem Nachwuchsprogramm der BG 74 und standen bereits in der zurückliegenden Spielzeit im Zweitliga-Kader.

Merle Wiehl hatte in der vergangenen Saison häufig mit Verletzungsproblemen zu kämpfen und zählte dennoch zu den Stützen des WNBL-Teams. Die 17jährige Schülerin wird sich nach dem altersbedingten Ausscheiden aus dem Nachwuchs-Team voll auf die 2. Bundesliga konzentrieren. In der vergangenen Spielzeit kam sie aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme zu lediglich drei Einsätzen in der ersten Mannschaft, stand 17 Minuten auf dem Court und erzielte vier Korbpunkte.

Zur festen Rotation der Spielzeit 2014/15 gehörte die 19jährige Corinna Dobroniak. Die Medizin-Studentin kam 25 Mal zum Einsatz, erzielte 97 Punkte, griff sich 54 Rebounds und gab 20 Vorlagen, die zum direkten Korberfolg führten. Dobroniak war vornehmlich als Power-Forward im Einsatz und beeindruckte mit ihrer Dreierquote von 50 Prozent.

BG-Headcoach Hermann Paar ist froh, dass sich beide Spielerinnen zum Verbleib im Zweitliga-Kader entschieden haben: „Wir werden den Weg fortsetzen, mit jungen Talenten in der Spitze der 2. Liga mitzuspielen und mittelfristig den Aufstieg in die 1. Liga anzupeilen.“